Official „Crazy about leather“ girl

Ich bin offen gesagt verrückt nach Leder. Sei es Lederjacken, -Hosen oder -Blazer; ich kann davon nicht genug bekommen. Man könnte sagen, dass ich (vor allem) Lederjacken sammle. Jede in meiner Sammlung muss unterschiedlich sein – von der Farbe her oder aber von den Details und der Hardware. Und als selbsternannter Leder-„Freak“ habe ich ebenfalls eine Liste der Designer, bei denen ich in eine ihrer Jacken investieren möchte. Balmain, Saint Laurent und Tom Ford sind hier an den ersten Stellen, um ein paar wenige aufzuzählen.

Designerteile sind natürlich Investitionen und kosten teilweise schon eine ordentliche Summe. Umso mehr freut es mich, wenn ich ein Dupe meiner heißbegehrten Jacke finde. Warum? Ich kann mit dem günstigeren Teil ausprobieren, wie oft ich es tragen würde und ob es auch tatsächlich zu mir und meinem Stil passt. Wenn ich alle Fragen mit Ja beantworten kann, dann kann ich auch 100% sicher in das Designerpiece investieren, ohne dass ich dadurch einen Fehlkauf tätige.

Aber ich suche Lederjacken nicht nach dem Label oder Namen aus. Meine rote Lederjacke habe ich aus dem Outlet in Fichtelberg und bin noch immer extrem froh und stolz darauf, sie gefunden zu haben. Eine andere habe ich von Reserved vor wenigen Jahren gekauft – einfach weil die Farbe so speziell und fast schon unikatmäßig ist. Auch hier kann ich euch nur raten: Wenn die Qualität und die Verarbeitung hochwertig ist, dann ist der Brand egal. Der Mix macht es!

New to my collection:

Hier seht ihr meine kürzliche Errungenschaft. Gesehen habe ich das gute Stück im Guess Store in der Mall of Berlin. Die Situation war für jedermann außenherum ziemlich lustig, da ich mit offenen Augen (und Mund) vor dem Laden stand und die Jacke gefühlt 5 Minuten beobachtet hatte. Meine gute Freundin aus der Uni meinte dann zu mir, ob ich mal in den Laden reingehen möchte. Schnurstracks bin ich dann zu dem Eck gelaufen und habe innerlich gebetet, dass die Jacke in meiner Größe verfügbar ist und zudem auch noch passt! Ihr müsst wissen; ich habe gewisse Bilder im Kopf, wie spezielle Kleidungsstücke aussehen sollen und demnach suche ich teilweise Jahre, bis ich das perfekte Teil gefunden habe.

Der Link zu der Jacke findet ihr hier: Bikerjacke

Shop similar:

„Lederjacken sind das fehlende Puzzleteil meiner Outfits. Es ist mein Evergreen das einfach immer passt.“

Seid ihr genauso Lederjacken vernarrt wie ich oder seid ihr total dagegen? Wer hat genauso eine Sammlung seiner liebsten Stücke?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?