Zwar trage ich in der Universität auch gerne mal schickere Sachen und style mich an manchen Tagen auch etwas aufwendiger, jedoch ist es auf die Dauer manchmal doch etwas zu unbequem, vor allem dann wenn man 10 Stunden am sitzen ist. Umso mehr liebe ich es, an meinen freien Tagen sowie am Wochenende mich schicker anzuziehen. Effortless Chic ist immer mein Stichwort und dazu habe ich bereits einen Beitrag geschrieben (den findet ihr hier). Diesen Look hatte ich noch auf meiner Kamera und wollte ihn euch nicht weiter vorenthalten, da es einer meiner Lieblingsoutfits für Herbst / Winter ist.

Ich stehe dazu, im Winter trage ich viel mehr schwarz und investiere auch den größten Teil in dunkle Farben. Ich fühle mich einfach unwohl, in grellen Farben wie rot oder türkis herumzulaufen und wenn ich doch mal Lust auf Farbe bekomme, style ich diese grundsätzlich auch mit schwarz. Aber genau dies macht mich und meinen Style eben aus. Deswegen gibt es heute einen Effortless Chic Wochenend Look in schwarz.

Warum dies einer meiner Lieblingslooks ist? Da der schwarze Look von den goldenen Akzenten unterbrochen wird und somit ein wenig von der Hauptfarbe ablenkt. Der Military-Blazer ist außerdem eines der Teile, auf die ich im Herbst / Winter überhaupt nicht verzichten kann! Darunter trage ich einen Basic-Body von Zara (ja genau der, den Rosie HW in Beige trug und zu einem kleinen Hype auf Social Media wurde aber vom Fit und der Qualität her einfach nur bombe ist und nächstes Jahr definitiv öfters getragen wird!) und eine schlichte Levi`s Jeans.

Outfit Details:

Blazer: H&M (old one, simiar here)

Jeans: Levi`s

Body: Zara

Boots: Buffalo Shoes (similar here)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?