Mitte August und ich befasse mich schon mehr mit den Trends für den Herbst, anstatt das schöne Wetter zu genießen. Naja wenn ich gerade so aus meinem Fenster sehe, regnet es in Strömen bei gefühlten 12 Grad. Als eigentlich perfektes Herbstwetter, oder etwa nicht? Nicht umsonst habe ich am Montag meinen kompletten Kleiderschrank bzw. Schränke ausgeräumt und eine radikale Ausmistaktion begonnen. 5 Stunden später und mein Schrank ist halb so voll aber nur noch mit meinen Lieblingsteilen. Und nebenbei sind mir auch ein paar neue Outfitideen in den Sinn gekommen – nachdem man das ein oder andere „vergessene“ Teil mal wieder in der Hand hatte.

Bevor ich auf meinem Blog anfange, mich mit den Themen des Herbstes zu beschäftigen, wollte ich euch mein Lieblingssommeroutfit nicht vorenthalten und vielleicht noch die ein oder andere Sommerstimmung erwecken. Der Look habe ich am Tag 2 der Fashion Week in Berlin getragen und mich super wohl gefühlt. Das Kleid war ein totaler Glücksfund bei Missguided, welches ich bereits schon im Frühjahr gekauft habe. Da das Kleid einen ausgestellten Rock hat und eher girly-mäßig wirkt, habe ich dazu Accessoires in Leder gewählt, um einen Kontrast herzustellen. Der breite Gürtel bleibt übrigens diesen Herbst / Winter auch weiterhin im Trend!

(PS: In Berlin war es so windig, das es schwer zu fotografieren war und ich meine Haare deshalb oft festhalten musste, damit nicht die komplette Frisur ruiniert ist :D)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?