Berlin Fashion Week Outfit

Larissa C. Böhmer at Berlin Fashion Week Berlin Fashion Week Outfit

Das letzte Outfit zur Berliner Fashion Week, welches ich spontan beschlossen habe, anzuziehen. Geplant war es nämlich erst mit einem schwarzen Wildlederrock und passenden High Heels. Aber beim Stöbern im Zara Sale am Kudamm fiel mir der tolle weiße Tweedrock in die Hände und kurzerhand entschied ich mich, diesen zu kaufen (den Shopping-Haul dazu gibts übrigens auf meinem IGTV) und mit dem Moschino T-Shirt zu kombinieren. Vielleicht aber auch, weil mir die Füße am vierten Tag so weh taten, das ich wohl oder übel auf die hohen Schuhe verzichten musste.

Ich mag das Zusammenspiel des lässigen T-Shirts und dem eher schicken Rock. Meine Baker Boy Mütze durfte als Partnerlook zum süßen Bärchen natürlich nicht fehlen. Ich weis nicht ob es nur mir auffällt, aber auf den Bilder sieht man sehr deutlich, wie kaputt ich nach 4 Tagen Dauerlaufen bei 36 Grad war. Ein schönes Erlebnis war es trotzdem und ich freue mich schon auf die Fashion Week im Winter.

 

Zwei Tipps für den Kauf eines Kleidungsstückes aus Tweed

 

1. Fehler suchen.

Ist der Tweedstoff falsch genäht oder nicht richtig festgenäht, habt ihr spätestens daheim beim ersten Tragen ein riesen Loch und das lässt sich leider auch so gut wie nicht reparieren. Also unbedingt den Stoff mal bisschen ziehen, dann seht ihr sofort, ob sich etwas löst.

2. Auf die Größe achten.

Ein Kleidungsstück aus Tweed darf niemals zu eng sitzen, sodass es spannt. Denn eine falsche Bewegung könnte ebenfalls zu einem Riss führen. Achtet bei Jacken darauf, das es an den Schultern nicht zu eng sitzt. Beim Rock solltet ihr auf jeden Fall einmal Probesitzen, vielleicht sogar mal in die Hocke gehen.

 

xoxo Larissa 

 

Larissa C. Böhmer at Berlin Fashion Week

Tweedrock richtig stylen

Tweedrock richtig stylen Outfit Tweedrock mit Moschino T-Shirt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?