Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber ich bin dieses Jahr mehr als gespannt auf die Pre-Fall & Fall Kollektionen. Zwar möchte ich den Sommer noch ein gutes Stück genießen und freue mich über jeden heißen Tag, dennoch ist meine Freunde am Herbst ebenfalls groß. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich nicht mehr jeden Tag und bei jedem Wetter zur Schule muss. Damit ihr ebenfalls gut auf die kommenden Trends vorbereitet seid, gibt es heute einen Trendguide mit Top-Trends, die ihr schon aus dem Sommer kennen müsstet. Gut für diejenigen, die schon eines der Teile im Kleiderschrank haben – ihr braucht sie nicht entsorgen! Für alle anderen; ihr habt jetzt im Sale die Möglichkeit, noch eines der Teile zu ergattern!

 

1. Paillettenkleider

Der Hingucker auf einer Party seid ihr damit auf jeden Fall. Vor allem Knalltöne wie Pink, Silber oder ein bunter Mix aus verschiedenen Farben sind im Kommen. Zu eurem Schimmer-Look würde ich euch Schuhe in Unifarben raten, denn das Kleid spricht schließlich für sich selbst.

 

2. Chunky Sneakers

Spätestens nach dem Modell “Archlight” von Louis Vuitton wollte jeder den Trend mit klobigen Sneakers verfolgen. Besondere Kombinationen, die man des Öfteren auf den Social Media Kanälen sieht, sind Spitzenkleider oder Volantskleider in Kombination mit den Sneakern. Gefällt zwar nicht jedem, aber das soll es auch nicht.

 

3. Trenchcoats 

Der gute alte Trenchcoat wird nie aus der Mode kommen. Diesen Herbst sind vor allem Mäntel im Trend, die Trench-inspiriert sind und besondere Details sowie Schnittführungen haben. Die klassische Burberry-Variante darf natürlich trotzdem im Schrank bleiben!

 

4. Lackleder

Was früher als verrucht galt, ist jetzt ein Modetrend. Mäntel und Hosen aus Lackleder sind auch noch diesen Herbst ein Must-Have für alle Modefreunde. Aber Vorsicht beim Stylen, Mäntel aus Lackleder können schnell in die billige Schiene geraten. Baumwollpullover und Jeans sind gute Gegenspieler dafür. Wildleder zu Lackleder sollte vermieden werden.

 

5. Hosenanzug

Empowerd Women! Auch der Hosenanzug bleibt im Trend. Coole Varianten mit Longblazer und weitgeschnittenen Hosen sind diesen Herbst im Kommen. Damit es nicht zu Business-mäßig aussieht, einfach lässige Sneakers dazu kombinieren.

 

6. Logos

Pullover und T-Shirts mit fettem Markenemblem können im Herbst zu coolen Lederjacken unter einem Longblazer kombiniert werden. Beim Pullover darf gerne auch zur Oversize-Variante gegriffen werden; ist easy und genauso hip.

 

7. Athleisure

Sporty Spices aufgepasst denn auch der sportliche Look bleibt im Trend. Skaterkleider, Bomberjacken,  Sonnenbrillen die wie Skibrillen aussehen, Radlerhosen – auch im Herbst könnt ihr in Sportkleidung einkaufen gehen, ohne euch schlecht zu fühlen.

 

8. Slip Dress

Dünne Träger mit langem Rockteil und besonderen Details – das Slip Dress kann auch für den Herbst gut kombiniert werden. Die lässige Variante mit einem unifarbene T-Shirt darunter oder wie wärs mit einem Rollkragenpullover?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?