Madeleine German Press Days 2018 Madeleine German Press Days 2018 Rebekka Ruetz German Press Days 2018 Delight Studios German Press Days 2018 Delight Studios German Press Days 2018 Rebekka Ruetz German Press Days 2018 Tizian German Press Days 2018 Tizian German Press Days 2018  Peter Kaiser German Press Days 2018 Peter Kaiser German Press Days 2018

Willkommen zu meinem Part 2 der German Press Days 2018 in Berlin. Dienstag ging bereits der erste Teil auf meinem Blog online, den ihr hier nochmals lesen könnt: German Press Days Part 1. Aber nun zurück zum eigentlichen Thema: Autumn / Winter Fashion 2018 / 19. Heute berichte ich euch zu den anderen 5 Agenturen, bei denen ich ebenfalls einen Blick auf die kommenden Kollektionen werfen durfte.

Delight Studios: 

Madeleine:

Die Marke wird euch sicherlich aus dem ein oder anderen Katalog oder Werbung bekannt vorkommen. Das Unternehmen ist bereits seit über 40 Jahren auf dem Markt und bietet verschiedene Looks an, von lässig über sexy bis zu chic.

Das tolle an der A / W Kollektion fand ich, das Madeleine mehrere Farbpaletten aufgreift wie Grüntöne, Beerentöne, knallige Orangetöne oder aber das blaue Kleid. Ebenso folgen sie dem Trend Glencheck. Favoriten? Definitiv das blaue Kleid, die Fellweste, die daneben hängt sowie die silberne Beuteltasche.

Tizian:

Tizian ist einer der neuen Labels, welches vielleicht noch nicht jedem bekannt ist. Die Eigenmarke aus dem Hause Josef Seibel bietet hochwertige Schuhe an, die zudem mit den Trends gehen. Ich persönlich bin gespannt, wie schnell sich Tizian entwickeln wird, aber bei dem Anblick der Overkness in Camouflage-Samtoptik, werden diese wahrscheinlich viele haben wollen und wie ich nicht darauf verzichten können.

Rebekka Ruetz:

Die rote Lederjacke mit dem Fellkragen und den goldenen Reißverschlussdetails sind mir immer noch im Kopf geblieben. Ich weiß nicht, wie lange ich schon auf der Suche nach solch einer Jacke bin, aber Rebekka Ruetz hat es definitiv auf Platz 1 der Liste geschafft. Ihre ganze Kollektion war umwerfend. Soweit ich mich recht erinnere, war es sogar die Runway Kollektion. Vor allem das Farbspiel mit saftigem Gelb und dem knalligen, glänzenden Blau ist auf jeden Fall perfekt für dunkle Tage.

Peter Kaiser:

Peter Kaiser gibt es inzwischen schon seit 175 Jahren und überzeugt mit ihrer guten Qualität und Passfomen. Auch sie folgen den Trends und kreieren Stiefeletten mit Fell sowie Loafer, aber natürlich haben sie auch die Basic-Schuhe für jeden Anlass.

Das gute an dem Unternehmen? Die Schuhe werden nach wie vor in Deutschland produziert und stehen somit für die gute deutsche Qualität.

BOLD x Lizzn The Showroom:

Lizzn German Press Days 2018 Lizzn German Press Days 2018 Steve Madden German Press Days 2018 Steve Madden German Press Days 2018 Etnia Barcelona German Press Days 2018

Next Stop: Bold X Lizzn – oder wie wärs mit meinem Spitznamen Lizzy? Kleiner Spaß am Rande; die Agentur selbst war für ich mit die Coolste. Schon alleine die Deko innen war sehenswert, denn unter anderem wurden Uhren in Schalen mit Früchten platziert. Einfach eine Liebe fürs Detail.

 

Urban Outfitters:

Coole Streetstyles findet man bei Urban Outfitters. Skaterlook, lässiger Bohostil oder doch lieber bisschen punk? Streetstyle kennt keine Grenzen und so kennt UO sie auch nicht. Coole Hoodies, lässige Hosen und Erdtöne sind im Herbst aktuell.

Ich persönlich finde den Laden schon seit über  Jahren cool, da ich ihn in Berlin zufällig gefunden hatte. Aufregende Styles, coole Dekoartikel und am besten – LP`s.

 

 

Steve Madden:

Erstmal muss ich mich bei der netten Dame entschuldigen, die mich so toll an dem Tag im Bold herumgeführt hat. Denn während sie mir die neuesten Teile zeigte, hatte ich nur Augen für DIE EINEN SCHUHE – Steve Maddens silberne Glitzerstiefel. Sie erinnerten mich ein wenig an die Winterkollektion Yves Saint Laurents und hatten deshalb meine volle Aufmerksamkeit.

Generell gehört Steve Madden zu den Marken für qualitative und hochwertige Schuhe. Zu den immer erhältlichen Klassikern findet man auch hier die neuesten Trends und coole Modelle. Sind euch die tollen Leopardenheels im Hintergrund aufgefallen? Love love love!

Zalando Beauty:

Zalando + Beauty = Happy Girls!

Zwei Wörte, die wie Faust aufs Augen passen. Zalando ist mit die Nummer 1 für Kleidung. Dort findet man zu jedem Look etwas; Individuelle, die sich entfalten können. Und wenn jetzt erstmal eine Beautykollektion auf den Markt kommt, wird das wie eine Bombe einschlagen. Die Produkte überzeugen auf jeden Fall und ich bin gespannt auf den ersten Release.

Etnia Barcelona:

Die Brillenmarke steht für coole Designs, der Fliegerbrille einen neuen Look zu verpassen. Egal ob als normale Brille oder in gelb-getauchte Gläser – auf jeden Fall erzeugt es definitiv einen Hingucker-Effekt.

 

 

 

Fake PR:

Kommen wir nun zu einer größeren Agentur, die viele hochwertige Marken vertritt, unter anderem Paige oder Charlotte Tilbury.

M.i.h Jeans German Press Days 2018 M.i.h Jeans German Press Days 2018 Joseph German Press Days 2018 Joseph German Press Days 2018 Joseph German Press Days 2018 AER German Press Days 2018 Barton Perreira German Press Days 2018 Barton Perreira German Press Days 2018

 

M.i.h Jeans:

Lässige und unkonventionelle Pieces gab es bei M.i.h Jeans. Auch hier finden sich wieder Beerentöne und knalliges Orange in der Kollektion.

Meine Favoriten: Die Jeansjacke, die man vorne zubinden kann und den hellbeigen Wildledermantel mit Fütterung.

Joseph:

Da einer meiner Lieblingsbloggerinen gerne bei Joseph einkauft, kam mir das Label bereits bekannt vor. Gerade, weiche Schnitte in natürlichen Tönen sind in der diesjährigen Kollektion das Hauptaugenmerk. Joseph ist allgemein sehr hochwertig, arbeiten mit qualitativen Stoffen und seine Kleidungsstücke sind meist zeitlos. Cool fande ich unter anderem die verschiedenen Sonnerbrillen mit tollen Rahmen, die jedes Outfit abrunden und dem ganzen einen schicken Touch geben.

AER Scents:

Das Parfümlabel kommt direkt aus Berlin und punktet auf jeden Fall mit den Düften selbst. Diese sind 100% natürlich und geben den Duft der Botanik wieder, wie man auch in den dahinterstehenden Glaskugeln sehen kann. Parfümliebhaber sollten davon auf jeden Fall eins besitzen, da diese besonders individuell riechen, was das Ganze durchaus interessant macht.

Barton Perreira:

Auch bei Fake PR gab es ein Brillenlabel, welches durch die Designs der Rahmen besonders herausstach. Generell finde ich Brillen / Sonnebrillen mit einem Hinschaueffekt 1000 * cooler und deshalb muss ich Barton Perreira hier erwähnen.

Besonders cool finde ich die Brille mit dem Spiegelglas sowie die Brillen mit dem Rahmen, der wie Katzenaugen aussehen.

 

 

Silk Relations:

Kommen wir langsam zum Ende der German Press Day Reise und machen den vorletzten Stop bei Silk Relations, die nicht nur das Großunternehmen Asos vertreten, sondern auch Marken wie Levi`s, Tom Tailor oder Uniqlo.

 

Asos German Press Days 2018 Asos German Press Days 2018 Asos German Press Days 2018 Asos German Press Days 2018 Levi's Germam Press Days 2018 Levi's Germam Press Days 2018 Levi's Germam Press Days 2018 Tom Tailor German Press Days 2018

Larissa Böhmer at Silk Relations Silk Relations German Press Days 2018 Silk Relations German Press Days 2018 Silk Relations German Press Days 2018

 

Asos:

Egal welchen Style du liebst, Asos hat für jeden was dabei. Ich weis nicht wem es auch so geht, aber Asos ist der erste Onlineshop, bei dem ich nach den neuesten Trendteilen suche. Ich war mehr als überwältigt von ihrem Showroom und den Kollektionen, die sie ausgestellt haben. Auffällig war, das diesen Herbst viel mit Pailetten gearbeitet wird und Asos viel mit Farbe und Mustern arbeitet. So wird die triste Jahreszeit gleich viel aufgepeppter.

Favorit: Die schwarz-gelben High-Heels in Versace Optik.

Levi’s:

Ich bin ein absoluter Levi’s Fan. Sie sind einfach einer der Marken, die hochwertige Jeans herstellen, die auch nach 6-8 Jahren genauso gut aussehen und einfach perfekt passen. Auch die ausgestellte Kollektion war wie immer zu 100 % Levi’s: cool, lässig, modern.

Richtig cool sind die Hotpants mit der eingenähten Logostreifen sowie der passende Body dazu. Der Sommer kann kommen.

Tom Tailor:

Ich war überrascht, Tom Tailer auf den German Press Days zu sehen. Früher waren die Kollektionen einfacher gehalten, mehr Basics statt auffällige Kleidung. Die Herbstkollektion dagegen gefiehl mir sehr gut. Der rote Pullover mit Tigeraufdruck hatte einen Guccimoment und die schwarze Felljacke ist perfekt für die kalte Jahreszeit.

ivy & oak:

Spitze und florale Muster stehen für Ivy & Oak. Ihre Kollektion versetzte mich kurz in die Hippie / Boho Zeit und erinnerte mich an die zahlreichen Festivals. Auf jeden Fall ist ihre Kollektion vielseitig kombinierbar – ob mit derben Boots oder Wedges; den Sommermoment fangen sie auf jeden Fall ein.

 

Heroes & Heroines:

neubau:

Das österreichische Brillenlabel stellt Brillen sowie Sonnenbrillen her. Sie haben verschiedene Rahmen, die nach den Mitarbeitern im Unternehmen benannt worden sind. Sie designen und produzieren in Österreich.

Ihre neue Kollektion beinhaltet unter anderem Rahmen, die mit einem 3D-Drucker angefertigt worden sind, eine NaturalPX Kollektion und eine Kollektion, die an Sigmund Freund und Carl Gustav Jung orientiert ist und ein Mix aus beiden ergibt.

Hakuma:

Den Matchadrink habe ich euch unter anderem gestern auf meiner Instagramseite gezeigt. Super lecker! Wer kein Matcha mag, wird den Drink Hakuma auf jeden Fall mögen, da er nicht zu intensiv schmeckt.

Kleiner Tipp: Gekühlt schmeckt er am besten!

Bolia.com:

Bolia.com kommt aus Dänemark und ist für Einrichtungen zuständig, die man sonst vielleicht nicht so findet. Sie produzieren mit Handarbeit in Europa und arbeiten jährlich mit über 40 Designern an zwei Kollektion, die circa 300 Einrichtungs- und Dekorationsartikel enthalten.

Shanghai Tofu:

Shanghai Tofu setzt Wert auf Pieces, die man in jede Garderobe einbinden kann. Die Pullover haben jeweils unterschiedliche Farbkombinationen wie pink und rot, sowie schwarz und grau und sind perfekt für die Tage, an denen man sich gerne mal in einen dicken Pullover einkuscheln möchte.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?