Instagram: Fluch oder Segen?

Instagram ist wohl gerade DAS Thema, worüber sich nicht nur große Blogger streiten, sondern auch Mirkoinfluencer wie ich. Und heute muss ich mich wohl mehr oder weniger mit dem Ende meines alten Accounts (larissacboehmer) zufrieden geben. Nachdem ich einige Informationen herausgefunden habe, seinen Account von diesem “Bann” oder wie man es auch immer nennen mag, zu befreien, beschloss ich den Tipps zu folgen und über eine Woche zu hoffen, das sich mein Account wieder erholt. Leider vergeblich – ich wurde bei 50 % meiner Follower nicht angezeigt und hatte so oder so viele Bots auf meinem Profil.

Geschlagen geben will ich mich nicht. Denn Larissa-Boehmer ist mein Unternehmen, mein Blog, mein Herz, meine Leidenschaft und vieles mehr. Leider bin ich als Bloggerin auf Instagram angewiesen, da dies auch meine Aushängeschild ist und Unternehmen als erstes auf mein Profil klicken werden, anstatt meinem Blog. Ist für mich absolut verständlich! Und so muss ich die harte Aufbauarbeit auf meinem alten Profil niederlegen und mich um meinen neuen Account kümmern.

Larissa-Boehmer sowie mein alter Blog Theberlindreamer habe ich nicht angefangen, um in erster Linie Geld zu verdienen oder große Kooperationen zu ergattern. Nein ich wollte meine Leidenschaft zur Mode und zum Schreiben als Hobby betreiben und anderen Menschen damit eine Freunde zu bereiten, beziehungsweise ihnen Tipps, Anregungen, Inspirationen und vieles mehr bieten. Dennoch hofft man darauf, vor allem auf Instagram viele Menschen mit seinen Ideen zu inspirieren und somit eine Gemeinschaft aufzubauen. Ich weis, das es auch dieses Mal ein harter Weg sein wird, meinen neuen Account aufzubauen. Doch eure Unterstützung bewundere ich jedes Mal aufs Neue und freue mich, doch so viele Anhänger zu haben. Ein riesiges Dankeschön an euch alle!

Blogger zu sein und meinem Steckenpferd zu folgen ist einfach mein Traum, mein Ziel. Ich möchte hierbei nicht abstreiten, das ich auf Kooperationen oder Sonstiges verzichten würde, denn das ist schließlich auch die Aufgabe eines Bloggers. Aber ich möchte meine Leidenschaft in den Vordergrund rücken, sowie viele andere gute Blogger dies auch tun. Ich freue mich schon auf diesen Frühling / Sommer, da ich endlich genügend Zeit habe, Larissa-Boehmer komplett zu bewältigen und verschiedene Veranstaltungen wie die German Press Days sowie die Fashion Week Berlin zu besuchen. Ich starte erneut mit neuer positiver Energie!

Den Link zu meinem neuen Instagram-Account findet ihr hier: Larissa C. Böhmer

Einen schönen Sonntag euch allen!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.